Klassische Homöopathie und Bowen-Therapie
Praxis für Klassische Homöopathie und Bowen-Therapie von Monika Müller-Amenitsch

Klassische Homöopathie & Bowen-Therapie in Berlin-Tempelhof von Monika Müller-Amenitsch, M.Sc. Integrated Healthcare

Seit 1999 praktiziere ich als Klassische Homöopathin in Berlin-Tempelhof und 2006 habe ich die Bowen-Therapie, bzw. Bowtech, in mein Behandlungsangebot aufgenommen. Beide Therapien sind sanft, haben einen ganzheitlichen oder holistischen Ansatz und betrachten den Menschen als Ganzes. Deswegen bin ich von beiden Therapien überzeugt!

Die Bowen-Therapie bringt durch gezielte Griffe oder “moves” den Körper wieder ins Gleichgewicht und die Homöopathie bietet durch ihre Vielzahl an Medikamenten unglaublich viele Möglichkeiten, verschiedenste Beschwerden zu behandeln. Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte oder die Lebenskraft und wenn sie richtig eingesetzt wird, hat sie keine Nebenwirkungen. Die große Kunst und Herausforderung in der Homöopathie ist es, das für jede Patientin/jeden Patienten individuelle homöopathische Medikament zu finden, um den Heilungsprozess zu aktivieren. Durch das passende oder individuelle Medikament können sowohl körperliche als auch seelische oder psychische Beschwerden ins Gleichgewicht gebracht werden. In der Homöopathie weiß man, dass Körper, Geist und Seele zusammengehören, also untrennbar sind, und in einer ganzheitlichen Behandlung berücksichtigt werden müssen! Dieser Ansatz hat mich überzeugt und war der Grund, weshalb ich mich vor vielen Jahren entschieden habe, Homöopathin zu werden.

 

Homöopathie Berlin
Homöopathische Globuli [Foto von Britta Cornelsen/pixelio.de]

Je nach Schwerpunkt eines Falles arbeite ich antimiasmatisch, das heißt ich ziehe die Miasmentheorie in die homöopathische Behandlung ein. Die Miasmentheorie ist eine Lehre innerhalb der Homöopathie über die Wurzel oder Ursache von Krankheiten, bei welcher erworbene und ererbte Faktoren, Vergiftungen durch z.B. Quecksilber (in Amalgamfüllungen enthalten) sowie Beschwerden, die seit bestimmten Impfungen aufgetreten sind, eine Rolle spielen.

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, für diejenigen, die zu mir in Behandlung kommen, das optimale homöopathische Medikament zu finden. Dafür benötige ich sehr viele Informationen und die Zusammenarbeit zwischen mir und den Patient*innen ist erforderlich. Wir begeben uns gemeinsam auf einen Weg. Ich freue mich, Sie zu begleiten!

 

Mit Homöopathie behandle ich Erwachsene, Kinder und Jugendliche (w/m/d)

 

Bowen-Therapie biete ich ausschließlich für Frauen an 

 

Meine Behandlungsschwerpunkte in der Homöopathie sind:

Allergien, Heuschnupfen, Asthma, rezidivierende und akute Erkältungen, Erschöpfungszustände, Komplikationen und Beschwerden nach Impfungen, Depressionen und depressive Verstimmungen, Angstzustände, Panikattacken, Neuralgien, Magen – und Darmbeschwerden, Rücken – und Gelenkbeschwerden, Schlafstörungen, gynäkologische Beschwerden wie z.B. Menstruationsbeschwerden (Amenorrhoe, Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe, Zyklusunregelmäßigkeiten), PMS, Beschwerden während der Wechseljahre (Hitzewallungen, Wassereinlagerungen, Schweißausbrüche, Erschöpfung, Schlafprobleme, Stimmungsschwankungen, starkes Herzklopfen oder Herzrasen, Osteoporose, urogenitale Beschwerden).

 

Master of Science in Integrated Healthcare (University of Central Lancashire, UK)

 

Masterarbeit zum Thema: “Die homöopathische Behandlung der Menopause: Eine systematische Studienübersicht” (“Menopause treated with homeopathy: A systematic review”).

 

Zertifizierte Therapeutin bei der SHZ (Stiftung Homöopathie-Zertifikat)

https://homoeopathie-zertifikat.de/videos/SHZ%20klein%20exportiert.MP4

 

Auf Anfrage können Hausbesuche durchgeführt werden.

Meine Blog-Artikel

Homöopathische Folgebehandlungen können in einer Telefon – oder Videosprechstunde erfolgen.