Hormonelle Beschwerden - Homöopathie und Bowen-Therapie

Die Behandlung von hormonellen Beschwerden mit Homöopathie und Bowen-Therapie von Monika Müller-Amenitsch, MSc Integrated Healthcare, Heilpraktikerin, Berlin. Können hormonelle Beschwerden mit Homöopathie oder Bowen-Therapie behandelt werden? Behandlungsmöglichkeiten mit Homöopathie und Bowen-Therapie bei hormonellen Beschwerden. Durch die Verabreichung von homöopathischen Einzelmitteln können hormonelle Probleme reguliert werden. Dazu gehören insb. Erkrankungen der Schilddrüse (wie z.B. Überfunktion bzw. Hyperthyreose oder Unterfunktion bzw. Hypothyreose), Menstruationsbeschwerden (schmerzhafte, unregelmäßige, ausbleibende, zu starke oder schwache Menstruation), Prämenstruelle Beschwerden oder PMS (Prämenstruelles Syndrom) wie Schmerzen und Schwellungen der Brüste vor der Menstruation, Gewichtszunahme und Wassereinlagerungen im Gewebe vor der Menstruation, Stimmungsschwankungen wie Reizbarkeit und/oder Traurigkeit vor der Menstruation, Beschwerden in den Wechseljahren wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Gelenkprobleme, Kopfschmerzen.

Auch das heutzutage immer häufiger auftretende Problem des unerfüllten Kinderwunsches durch Fertilitätsstörungen bei Mann und Frau, kann mit homöopathischen Einzelmitteln unter Berücksichtigung des hereditären Hintergrundes beider Partner behandelt werden.

Auch die Bowen-Therapie hat sich bei diesem Problem als sehr hilfreich erwiesen. Fertilitätsstörungen können mit Homöopathie und der Bowen-Therapie natürlich auch dann behandelt werden, wenn die Ursachen nicht ausschließlich hormoneller Natur sind, sondern z.B. entzündliche, psychische, genetische Ursachen haben.

Bitte beachten Sie, dass Beratungen und Behandlungen kostenpflichtig sind (siehe "Behandlungskosten"). Arzneimittelverschreibungen können nur auf der Grundlage von Behandlungen bzw. Anamnesegesprächen erfolgen.

Monika Müller-Amenitsch, Heilpraktikerin, Berlin-Tempelhof.

Möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Rufen Sie mich an Tel. 030 - 70 13 10 57
oder senden Sie eine E-Mail über mein-> Kontaktformular